Igor Strawinsky: Le Sacre du printemps

sacre_alle3

Zum 100. Entstehungsjahr von Strawinskys Komposition Le Sacre du printemps gibt die Paul Sacher Stiftung 3 Bände zum Thema heraus: Faksimile-Ausgaben der handschriftlichen Partitur und der Version für 4händiges Klavier (die Originale sind im Besitz der Stiftung), sowie einen Essayband.

In den 3 unterschiedlichen (gegebenen) Formaten ist jeweils das optische Quadrat durch eine Linie markiert, um die sich die Typografie als strenger Block formiert. Die Leinenbände sind in Schwarz (Noten) resp. Rot (Essays) gehalten; Vorsatz und Textfarbe in der jeweils anderen Farbe, Typografie in doppelter Folienprägung.

• Igor Stravinsky: Le Sacre du printemps. (Felix Meyer ed.)
Autograph Full Score, Facsimile. 37,5 x 47 cm, 148 S.
• Igor Stravinsky: Le Sacre du printemps. (Felix Meyer ed.)
Manuscript of the Version for Piano Four Hands, Facsimile. 37,5  x 32,5 cm, 120 S.
• Avatar of Modernity. The Rite of Spring Reconsidered. (Hermann Danuser, Heidy Zimmermann eds.)
25 x 27,5 cm, 504 S.
Alle Bände Hardcover, Leinen mit Folienprägung, Boydell, Suffolk, 2014
Auftraggeberin: Paul Sacher Stiftung, Basel

Buchgestaltung/Printmedien