Leiko Ikemura

Nach neuen Meeren

Ikemura_001
Ikemura_002
Ikemura_003
Ikemura_004
Ikemura_005
Ikemura_006
Ikemura_007
Ikemura_008
Ikemura_009
Ikemura_010
Ikemura_011
Ikemura_012
Ikemura_001Ikemura_002Ikemura_003Ikemura_004Ikemura_005Ikemura_006Ikemura_007Ikemura_008Ikemura_009Ikemura_010Ikemura_011Ikemura_012

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Kunstmuseum Basel. Die retrospektive Ausstellung würdigt das vielfältige Werk der Künstlerin mit japanischen Wurzeln, die heute in Berlin lebt; in jungen Jahren arbeitete sie auch auch eine Zeitlang in Basel. Die Schau wurde in Zusammenarbeit mit Leiko Ikemura realisiert.

Das Buch sucht wie die Ausstellung die Gegenüberstellung verschiedener Medien: Malerei und Zeichnungen begegnen Skulpturen; die Künstlerin verhandelt ihre Themen in verschiedenen Materialien. Ein lebendiges Layout präsentiert Gruppen von Zeichnungen in spannungsvoller Positionierung; Auftaktseiten ordnen die Werke thematisch in loser Chronologie. Die Zweisprachigkeit läuft parallel; eine fünfte Farbe dient der Kennzeichnung verschiedener Textformate. Das offene Papier für Inhalt und Cover nimmt Bezug auf die häufig rauen Malgründe und Zeichenpapiere Ikemuras.

Anita Haldemann (Hg): Leiko Ikemura. Nach neuen Meeren. Toward New Seas
245 x 305 cm, 168 S., ca. 150 Abb., 5farbig, Hardcover. Zweisprachige Ausgabe, dt./engl. Prestel, 2019
Auftraggeberin: Kunstmuseum Basel (Anita Haldemann)

Buchgestaltung/Printmedien