RE-SET

Aneignung und Fortschreibung in Musik und Kunst seit 1900

In dieser interdisziplinären Ausstellung präsentieren die Paul Sacher Stiftung und das Museum Tinguely die vielfältigen Aspekte der kreativen Bearbeitung in der Musik des 20. Jahrhunderts und in der Kunst der Gegenwart.

Zur Eröffnung erscheint eine musikwissenschaftliche Publikation der Paul Sacher Stiftung unter (fast) demselben Titel.

Museum Tinguely 2017
Auftraggeber: Museum Tinguely (Roland Wetzel)
Ausstellungsgestaltung: Andrea Gruber
reset_MT_01
re-set_MT_02
re-set_MT_03
reset_MT_01re-set_MT_02re-set_MT_03

Ausstellungskommunikation