Tatlin. neue Kunst für eine neue Welt

Die Ausstellung zeigt eine umfassende Schau zum Schaffen des russischen Avantgardekünstlers Vladimir Tatlin – 20 Jahre nach der letzten Tatlin gewidmeten Ausstellung. Die Grafik greift Elemente der konstruktivistischen Typografie auf, wie sie von Zeitgenossen des Künstlers, etwa Lissitzky oder Malewitsch, «erfunden» wurde. Das Bildsujet ist eines von Tatlins bekanntesten Werken, der sogenannte «Tatlin-Turm».  Zur Ausstellung im Museum Tinguely erschien ein Katalog.

Museum Tinguely 2012
Auftraggeber: Roland Wetzel, Museum Tinguely
In Zusammenarbeit mit Andrea Gruber
A_tatlin_plakat
tatlin_vernissage01
tatlin_flyer_front
tatlin_flyer01
tatlin_flyer02
tatlin_xARTbreakfast01
tatlin_xARTbreakfast02
A_tatlin_plakattatlin_vernissage01tatlin_flyer_fronttatlin_flyer01tatlin_flyer02tatlin_xARTbreakfast01tatlin_xARTbreakfast02

 

Ausstellungskommunikation