Wozu Bilder? Gebrauchsweisen der Fotografie

WozuBilder_01
WozuBilder_02
WozuBilder_03
WozuBilder_04
WozuBilder_05
WozuBilder_06
WozuBilder_07
WozuBilder_08
WozuBilder_09
WozuBilder_10
WozuBilder_11
WozuBilder_12
WozuBilder_13
WozuBilder_14
WozuBilder_01WozuBilder_02WozuBilder_03WozuBilder_04WozuBilder_05WozuBilder_06WozuBilder_07WozuBilder_08WozuBilder_09WozuBilder_10WozuBilder_11WozuBilder_12WozuBilder_13WozuBilder_14

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Villa Merkel (Galerien der Stadt Esslingen am Neckar) und in der Kunstsammlung Jena. Bernd Stiegler und Felix Thürlemann (beide Universität Konstanz) gehen der Frage nach, welche unterschiedlichen Funktionen (historische) Fotos erfüllten.
Der Inhalt folgt einer doppelten thematischen Perspektive: nach Bildgruppen und nach Funktionsweisen. Die Kapitelauftaktseiten illustrieren diese Doppelstruktur: der Kapiteltitel betont die Vertikale, ein «laufendes» Band von Verben die Horizontale. Ein dezenter Farbkode untertstützt die Orientierung und wird in der Ausstellung für die Wandfarben übernommen.
Die verschiedenen Textsorten – einleitende Kapiteltexte und vertiefende Texte zu einzelnen Bildern oder Bildgruppen – sind typografisch deutlich unterschieden. Bildnummern erleichtern die Zuordnung, so dass die komplexe Struktur selbstverständlich wirkt.

Andreas Baur, Bernd Stiegler, Felix Thürlemann (Hg.): Wozu Bilder? Gebrauchsweisen der Fotografie
21 x 25,5 cm, 304 S., ca 470 Abb., 4farbig, Hardcover. snoeck, Köln, 2013
Auftraggeber: Villa Merkel und Universität Konstanz

Buchgestaltung/Printmedien